top of page

8. Dezember | Selenit


Um meine Kraft zu aktivieren, musst du mich in deinen Händen reiben.

Nicht zu fest und nicht zu sanft.

Ich brauche die Reibung, um Klarheit zu erlangen, um sehen zu können.

Manchmal fühlt sich dein Leben vielleicht an, wie trübe und hinter einem Schleier verborgen.

Es hat etwas von Unschuld und Unberührtheit und doch lässt es dich auch mit etwas Unbehagen zurück.


Wenn du die Schleier lichten willst, reibe mich in deinen Händen, schliesse die Augen und fühle, wie sich deine Welt aufklärt.

Mache weiter, bis alles so ist, wie du es gut sehen kannst.

Ich bin die Magierin unter den Kristallen.

Ich lasse Dinge verschwinden und erscheinen, wie es mir gefällt.

Manche fürchten mich deshalb.

Sie fürchten die magischen Kräfte, weil sie sie nicht verstehen.

Nutze den Tag doch für ein Experiment.

Betrachte die Welt einmal, ohne sie zu verstehen.

So als wäre alles reine Magie.

Betrachte alles, was passiert, was jemand sagt, was du siehst als wäre es ein Wunder, das einfach geschieht.

Und nutze auch deine magischen Kräfte.

Lass alles, was du heute tust, wie einen Zauber wirken.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page